Tanzen lernen – mit Gefühl

Lillis Ballroom ist ein neues Latin-Tanzstudio in Wien. Wir haben eine eigene Methode für den Unterricht entwickelt, mit der du unkompliziert und schnell zu vielen unterschiedlichen Musikstilen tanzen kannst. Wir stellen das Hören und das Fühlen in den Vordergrund. Deswegen trainieren wir oft mit geschlossenen Augen oder einer Augenmaske, was zu einmaligen Erfolgen führt. Mit unserem Ansatz sind wir auch das erste barrierefreie Tanzstudio für sehende, blinde und sehbeeinträchtigte Menschen in Österreich. Bei uns kannst du Tango Argentino, Salsa, Bachata, Bolero und viele andere Latin-Tänze lernen – einzeln und als Paar. Wir bieten auch Kurse für Kinder an.

Entspannt tanzen lernen

Wenn wir alle unserem Sehsinn zumindest zeitweise eine Pause gönnen, können unsere anderen Sinne endlich mittanzen. Wir lernen besser hinzuhören, zu spüren, zu kommunizieren. Was wegfällt ist die ständige Kontrolle, etwas richtig machen zu müssen, die Konkurrenz, der Stress. Dadurch kommen wir zu einem entspannten und erfüllendem Tanzen. Auf diesen Ansatz sind wir über die Entwicklung unseres Kurssystems für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen gestoßen.

Tango Argentino in Wien anders lernen

Es gibt einige Möglichkeiten Tango Argentino in Wien zu lernen. In unseren Tango Workshops und Tango Kursen arbeiten wir mit unserem Ansatz des „Tanzens mit Gefühl“. Das bedeutet, dass der Fokus auf dem Spüren von Rhythmen, dem Fühlen der Partnerin oder des Partners und der achtsamen Wahrnehmung der Umgebung liegt. Dadurch entsteht ein neuartiges Gefühl für den Tanz. Hier erfährst du mehr darüber was Tango Argentino in Lillis Ballroom bedeutet.

 Von Salsa über Merengue bis Bolero

Merengue, Bachata, Salsa, Bolero, Kizomba und Zouk – so heißen die Stars der Latin-Tänze. Obwohl sie alle ihren eigenen Charakter haben und sich natürlich voneinander unterscheiden, haben sie aber auch viel gemeinsam. Genau das machen wir uns zu Nutze, um mit einem einfachen Einstieg rasch tanzen zu können. In den Latin Roots lernst du über unsere eigens entwickelte Methode der einfachen Schrittsysteme und bist so rasch für jeden Social Dance bereit. Dabei spielen auch das Führen und Geführt werden sowie deine Wahrnehmung eine besondere Rolle. Tanzen heißt für uns, voll Freude den eigenen Rhythmus und die gemeinsame Bewegung zu entdecken. Hier erfährst du mehr wie wir das Latin-Tanz Lebensgefühl unterrichten.

Tanzkurse für Kinder

Wir bieten in Lillis Ballroom Tanzkurse für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren und von 7 bis 10 Jahren an. Mit unserer eigens entwickelten Unterrichtsmethode legen wir den Schwerpunkt beim Tanzen auf das Hören und das Fühlen. Deswegen bewegen wir uns manchmal mit geschlossenen Augen oder tragen eine Augenmaske. Ein guter Ausgleich zur digitalen Welt!

Lilli und ihr Tanzstudio Lillis Ballroom in Wien

Lilli Beresin ist mehr als die Namensgeberin und Initiatorin des Projekts. Es ist ihre persönliche Geschichte, aus der die Idee zu Lillis Ballroom geboren wurde. Sie ist seit ihrer Geburt sehbeeinträchtigt und stößt bei den Angeboten der Tanzvermittlung auf Grenzen. Daraufhin beschließt sie eigene Methoden zu entwickeln.

Gemeinsam mit Juan Lange (Berlin/Uruguay) als tanzpädagogischem Berater und blinden und sehbeeinträchtigen Menschen werden das Tanzen mit Gefühl und die Latin Roots entwickelt. Dabei stellt sich heraus, dass diese Methoden für alle eine neue Freiheit beim Tanzen bedeuten.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!
Lilli und ihr Tanzteam